#1

PLOT

in
Eternal Darkness - Ewige Dunkelheit.. 04.08.2013 14:20
von Maya Lawson • 127 Beiträge

The Storyline..


Boston, Massachusetts auch bekannt als 'The Cradle of Liberty', die Wiege der Freiheit!
Freiheit. Etwas, was sich jeder Mensch auf der Welt wünscht - doch trifft dies wirklich auf alle Menschen zu? Wie frei sind sie in Boston? Denn auch Vampire, Werwölfe und Hexen treiben dort ihr Unwesen, nehmen es wörtlich sich dort frei zu fühlen und achten nicht auf die Menschen, sondern nur auf sich selbst - die meisten zumindest.
Wie lange kann all dies noch gut gehen? Können Menschen im Einklang mit anderen, übernatürlichen Wesen leben - zumindest solange, wie sie nichts von ihnen wissen? Doch was geschieht, wenn ein Normalsterblicher von diesen erfährt? Wie lange können sie noch neben den Übernatürlichen weiterleben? Das ist wohl nur eine Frage der Zeit, denn diese scheinen die Stadt mehr und mehr zu übernehmen...

Die Vampire waren einst Menschen, Menschen, die mit Vampirblut im Organismus starben oder getötet wurden. Sie ernähren sich von Blut, seien es Blutkonserven, Menschenblut oder doch nur das von Tieren, wobei diejenigen, die auf menschliches Blut verzichten nicht so stark sind, wie die anderen Vampire. Schnelligkeit, Stärke und Manipulation sind Fähigkeiten, die sie nach ihrer Verwandlung bekamen, Fähigkeiten, die sie nur zu gerne nutzen, doch gibt es auch Dinge, die ihnen schaden. Angefangen von dem kleinen Gewächs Eisenkraut, welches sie außer Gefecht setzen und schwächen kann, sowie auch die Sonne - es sei denn sie haben einen Schutzgegenstand, der von einer Hexe besprochen wurde.
Sonne, Eisenkraut sind wiederrum Dinge, die sich die Jäger zu Nutzen machen, um die Vampire zu vernichten, sie auszulöschen und die Stadt, die Welt vor ihnen zu bewahren. Es gibt verschiedene Arten von Jägern. Diejenigen, deren Bestimmung es ist, das Übernatürliche zu jagen und diejenigen, die ihre Familie, ihre Freunde, geliebte Menschen an diese verloren haben. Viele der Jägerinnen und Jäger arbeiten als Team, manche hingegen ziehen es vor, alleine zu arbeiten, als Einzelgänger, was meist jedoch die gefährlichere Variante ist. Meistens...
Wer hingegen fast immer im Team, oder besser gesagt im Rudel vorgeht, sind die Werwölfe. Sie sind die Sklaven des Mondes, geboren mit einem Werwolfgen, welches durch einen verschuldeten Tod ausgelöst wird, müssen sie sich zu jedem Vollmond in einen Wolf verwandeln, was überaus schmerzhaft ist. Manche von ihnen, ketten sich in einem Keller, Kerker oder gar Verlies ein um niemanden zu verletzen, um niemanden zu töten - andere hingegen ist dies egal. Sie verwandeln sich und streifen an Vollmond durch die Wälder, töten unschuldige Menschen und erwachen am Tag ohne jegliche Erinnerung...
Erinnerungen - überaus wichtig für Hexen. Sie brauchen ein gutes Gedächtnis um nicht all die Sprüche und Formeln zu vergessen, die manchmal sogar ein Leben retten können. Viele Hexen nutzen die weiße Magie, Magie, die sie aus der Natur nehmen um Gutes zu tun, doch gibt es auch diejenigen, die nicht auf das Gleichgewicht der Natur achten oder gar die schwarze Magie für ihre eigenen Zwecke oder Deals nutzen...
Nicht zu vergessen ist die Familie der Urvampire. Die ersten Vampire, von denen all die anderen Blutsauger abstammen. Sie sind beinahe unsterblich, das Sonnenlicht schadet ihnen nicht und selbt die Pflanze Eisenkraut ist nur ein unangenehmes Brennen - zu vergleichen mit dem Berühren einer Brennessel für Menschen. Doch gibt es sicherlich eine Möglichkeit sie zu töten, sie zu vernichten - die Frage ist nur wie...


zuletzt bearbeitet 04.08.2013 19:52 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Livanna Pimenova
Besucherzähler
Heute waren 25 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 291 Themen und 464 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: